Von Beruf DAME

Gerta Stecher; Foto: Stefan Paubel

Verrückte Chansons über Frauen, die ein bissel aus der Norm schlagen, dies stolz zur Schau tragen und sich dabei als Dame fühlen. - Warum nicht! Jeder hat seinen eigenen (Ur-)Knall, in allen steckt ein Stück Schöpfungsgeschichte. Darum ja! Hören Sie hin & schauen Sie her! Die DISEUSE, die entzückt, verführt, entsetzt, gewinnt befremdet und begeistert: GERTA STECHER. Frisch, frech, froh, heiter, albern, lustig, dreist, durchtrieben, dramatisch, draufgängerisch, verwegen, überkandidelt, spritzig, neurotisch, manisch, hysterisch. Die Welt ist voll von Verrückten. Willst du sie nicht sehen, zerschlage den Spiegel. Zwischen den Scherben u.a. Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Friedhelm Kändler, Marcellus Schiffer, Günter Neumann, Mischa Spoliansky, Andreas Tarkmann sowie CHRISTIANE OBERMANN am Piano.

Rathaus Schöneberg

09.05.2017, 19.00 Uhr

Erinnert werden - Zugänge zum zeitgeschichtlichen Lernen mit Kindern

Vortrag von Prof. Dr. Detlef Pech frei mehr...

Zwei Mädchen bei der Schularbeit in der Theodor-Herzl-Schule, Kaiserdamm 78, Berlin 1935 Jüdisches Museum Berlin, Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie; Foto: Herbert Sonnenfeld

09.05.2017, 20.00 Uhr

Kinderwege ins Exil

Vortrag von Dr. Gesine Bey und Film frei

31.05.2017, 18.00 Uhr

Filmreihe im Begleitprogramm der Ausstellung "Wir waren Nachbarn - Biografien jüdischer Zeitzeugen"

Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss, (USA 1978), Teil 1: Die hereinbrechende Dunkelheit (135 Min.), Kinosaal frei

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen