Film im Klub: Annekatrin Bürger zum 80.: "Das zweite Gleis"

Foto: DEFA-Stiftung Max Teschner

Wir ehren eine der populärsten Schauspielerinnen der DDR, die sich in über 60 DEFA-und TV-Produktionen in die Herzen des Publikums spielte. Zum Film: „Das zweite Gleis“ war bis vor Kurzem fast vollständig aus dem öffentlichen Gedächtnis über DEFA-Filme verschwunden. Günter und Joachim Kunert entwickeln eine überraschende Geschichte in stilistisch beeindruckender Schwarz-Weiß-Fotografie expressionistischen Stils. Der einzige DEFA-Film, der die ehemaligen Nazis nicht nur im Westen Deutschlands ausfindig macht.

Rathaus Schöneberg

09.05.2017, 19.00 Uhr

Erinnert werden - Zugänge zum zeitgeschichtlichen Lernen mit Kindern

Vortrag von Prof. Dr. Detlef Pech frei mehr...

Zwei Mädchen bei der Schularbeit in der Theodor-Herzl-Schule, Kaiserdamm 78, Berlin 1935 Jüdisches Museum Berlin, Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie; Foto: Herbert Sonnenfeld

09.05.2017, 20.00 Uhr

Kinderwege ins Exil

Vortrag von Dr. Gesine Bey und Film frei

31.05.2017, 18.00 Uhr

Filmreihe im Begleitprogramm der Ausstellung "Wir waren Nachbarn - Biografien jüdischer Zeitzeugen"

Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss, (USA 1978), Teil 1: Die hereinbrechende Dunkelheit (135 Min.), Kinosaal frei

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen