Stadttour Lichtenberg: Durch den Obersee-Orankesee-Park

Statue ELEGIE am Obersee; Foto: Erhard Bergt

26.08., 11.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Beim Spaziergang durch den Obersee-Orankesee-Park werden sich die Spaziergänger von den Veränderungen in den letzten Jahren überzeugen können. Der Park erhielt am 6. Mai dieses Jahres nach einer Anwohnerabstimmung seinen jetzigen Namen. An allen Ecken wurde der Park verschönert, erneuert und bereichert. Das neue Wirtshaus Seeterrassen und der Naturerlebnisspielplatz am Orankesee laden wieder zum Verweilen ein, ebenso der Rosengarten am Wasserturm. Die Oberseestraße zwischen den beiden Seen wurde verkehrsberuhigt und erhielt neue Gehwege. Auf dem Hundeauslaufplatz können sich die Vierbeiner austoben. Die Seewasserfilteranlage soll für sauberes Wasser im Obersee sorgen. Höhepunkt der diesjährigen Aktivitäten wird das Seenfest am 2. September sein.

Galerie Ost-Art

>> Plakat

12.05.2017 bis 08.06.2017

Heinz Rammelt - Maler, Tierzeichner und Illustrator

Eine Skizze des Lebenswerks des Künstlers frei mehr...

Der Prahlhase; ©: Heinz Rammelt

>> Plakat

31.03.2017 bis 04.05.2017

Ursula Braune: Weite Landschaften

Malerei frei mehr...

Norwegen, 60x80, 2008, Acryl über Japanpapier auf LW; ©: Ursula Braune

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di-Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Sa 13.00 bis 17.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen