Galeriefrühstück: Die Natur als Künstler

Wasserdichte Perfektion aus Federn um das Auge eines Eisvogels; Foto: Dr. Henry Hahnke

22.11., 10.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Belebt oder unbelebt, die Natur ist voller Kunstwerke. Meist sind sie sehr vergänglich, und man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, um sie zu erleben. Der Biologe Dr. Henry Hahnke hat die Schönheit der Natur fotografisch gesammelt. Viele Beispiele zeigen, wie man die Natur als Künstler selbst erleben kann.

Studio Bildende Kunst

04.05.2017, 15.30 Uhr

Lesung: Reiseerlebnisse

Mit der Schreibwerkstatt Friedrichsfelde im Kulturring in Berlin e.V. frei mehr...

Mitglieder der Schreibwerkstatt Friedrichsfelde; Foto: Schoppe

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

Kulturbund Treptow

>> Plakat

09.05.2017, 19.00 Uhr

Lesung im Club: Aber ich sah ja selbst, das war der Krieg

Günther Drommer stellt das Kriegstagebuch von Konrad Wolf vor 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: Cover Verlag

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

11.05.2017, 19.00 Uhr

Krimilesung am Abend: Stephan Hähnel liest aus seinem Buch

"Gefallen auf dem Feld der Ehe". 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: privat

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen