Stadttour Lichtenberg: Von der Oderbruchspitze zum Storkower Bogen

Der Storkower Bogen; Foto: Rotraut Simons

25.11., 11.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Sehenswerte Architektur muss nicht immer alt sein: ein unauffälliger Wohnblock an der Erich-Kuttner-Straße steht unter Denkmalschutz, denn er war 1964 ein erster Versuchsbau für die Plattenbauweise (auch Großtafelbauweise) im damaligen Ostteil Berlins. In diesem Teil des Wohngebietes am Fennpfuhl finden wir noch weitere Bauten, überwiegend aus neuerer und neuester Zeit, mit denen der Kiez gestaltet und aufgewertet werden sollte. Genannt sei das im Rahmen einer Sanierung künstlerisch neu gestaltete „Gustavo-Haus“ oder das „andel´s Hotel“, ein Projekt, das jahrelang die „größte Investruine Berlins“ war.

Rathaus Schöneberg

09.05.2017, 19.00 Uhr

Erinnert werden - Zugänge zum zeitgeschichtlichen Lernen mit Kindern

Vortrag von Prof. Dr. Detlef Pech frei mehr...

Zwei Mädchen bei der Schularbeit in der Theodor-Herzl-Schule, Kaiserdamm 78, Berlin 1935 Jüdisches Museum Berlin, Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie; Foto: Herbert Sonnenfeld

09.05.2017, 20.00 Uhr

Kinderwege ins Exil

Vortrag von Dr. Gesine Bey und Film frei

31.05.2017, 18.00 Uhr

Filmreihe im Begleitprogramm der Ausstellung "Wir waren Nachbarn - Biografien jüdischer Zeitzeugen"

Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss, (USA 1978), Teil 1: Die hereinbrechende Dunkelheit (135 Min.), Kinosaal frei

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen