Freundeskreis Kunst und Heimatgeschichte: Tangermünde - Zerben - Elbe-Parey

Tafel am Stadtbrunnen vor der St. Stephanskirche in Tangermünde von Karolin Donst, Motiv: Grete Minde; Foto: Harald Rossa, CC BY-SA 3.0

23.05., 07.00 bis 19.30 Uhr

Studio Bildende Kunst

Die Tagesfahrt bietet eine Stadtführung in Tangermünde zum Thema 400 Jahre Stadtbrand mit Besuch der Grete-Minde-Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum. Es folgt der Mittagstisch in der „Alten Brauerei“ und anschließend eine Führung im Gutshaus Zerben, dem Geburts-und Elternhaus von Elisabeth Freiin von Plotho, verehelichte von Ardenne, deren Schicksal die Vorlage für die Effi Briest im Roman darstellt. Zum Abschluss folgt eine Kaffeetafel im Erlebnisdorf Elbe – Parey.

Rathaus Schöneberg

09.05.2017, 19.00 Uhr

Erinnert werden - Zugänge zum zeitgeschichtlichen Lernen mit Kindern

Vortrag von Prof. Dr. Detlef Pech frei mehr...

Zwei Mädchen bei der Schularbeit in der Theodor-Herzl-Schule, Kaiserdamm 78, Berlin 1935 Jüdisches Museum Berlin, Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie; Foto: Herbert Sonnenfeld

09.05.2017, 20.00 Uhr

Kinderwege ins Exil

Vortrag von Dr. Gesine Bey und Film frei

31.05.2017, 18.00 Uhr

Filmreihe im Begleitprogramm der Ausstellung "Wir waren Nachbarn - Biografien jüdischer Zeitzeugen"

Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss, (USA 1978), Teil 1: Die hereinbrechende Dunkelheit (135 Min.), Kinosaal frei

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen