Lina Brendel: Die Kraft der Natur

Die Kraft der Natur - Malerei in Öl und Acryl ; Foto: Lina Brendel

Elena (Lina) Brendel zeigt Malerei in Öl und Acryl. Sie malt Landschaften aus ihren Heimatregionen Sibirien und Kirgisistan, die sich fest in ihre Seele eingebrannt haben. Die Majestät der Berge, die Kraft der Flüsse und die stille Standhaftigkeit der Wälder – eben die Kraft der Natur. So zeigt sie sich für die Künstlerin. Die Bilder sind in ihr so lebendig, dass jede freie Stunde, trotz Beruf und Familie, zum Malen genutzt wird. Elena Brendel wurde in einem abgelegenen deutschen Dorf in der Region Novosibirsk in einer wolgadeutschen Familie geboren und hat dort einige Jahre ihrer Kindheit verbracht, bevor die Familie nach Kirgistan umgezogen ist. Sie schreibt über sich: “Die traumhaften Landschaften der sibirischen Orte haben einen tiefen Eindruck in meiner reinen kindlichen Seele hinterlassen. Die Rückkehr in jene magischen Momente inspirieren mich immer wieder. Im Alter von fünf Jahren zog meine Familie in ein fabelhaftes Land Namens Kirgistan….Ich lernte die Schönheit der Flüsse und Seen kennen und die mächtige Kraft der unglaublich schönen Berge. Meine Beobachtungen in der Natur entwickelten meine Fantasie. Das war der Anreiz dafür, warum ich es in meiner Kindheit und Jugend geliebt habe, zu malen und zu zeichnen. In meiner Familie gab es viele kreative Personen, mein Vater war einer davon. Er hatte eine wunderschöne Stimme, schrieb Gedichte, spielte auf verschiedenen Musikinstrumenten, baute Häuser und Möbelstücke mit seinen eigenen Händen.“

Galerie Ost-Art

>> Plakat

12.05.2017 bis 08.06.2017

Heinz Rammelt - Maler, Tierzeichner und Illustrator

Eine Skizze des Lebenswerks des Künstlers frei mehr...

Der Prahlhase; ©: Heinz Rammelt

>> Plakat

31.03.2017 bis 04.05.2017

Ursula Braune: Weite Landschaften

Malerei frei mehr...

Norwegen, 60x80, 2008, Acryl über Japanpapier auf LW; ©: Ursula Braune

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di-Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Sa 13.00 bis 17.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

02.05.2017, 14.00 Uhr

Berliner KulturTour: Besuch im Deutschen Bundestag

Besichtigung des Bundestages im Reichstagsgebäude und Paul-Löbe-Haus mit dem MdB Stefan Liebich, Die Linke. Treffpunkt: 13.45 Uhr an der Personenkontrollstelle Westeingang. Anmeldung erbeten: 5532276 Teilnahmegebühr: 10,00 € (mit Kaffee & Kuchen) mehr...

Die Kuppel des Reichstagsgebäudes Berlin; Foto: Immanuel Giel

04.05.2017, 15.30 Uhr

Lesung: Reiseerlebnisse

Mit der Schreibwerkstatt Friedrichsfelde im Kulturring in Berlin e.V. frei mehr...

Mitglieder der Schreibwerkstatt Friedrichsfelde; Foto: Schoppe

05.05.2017, 14.00 Uhr

Berliner KulturTour: Stadtspaziergang Berlin - SO 36 - Kreuzberg

Mit Karl Forster, Treffpunkt: 13.30 Uhr am U-Bahnhof Kottbusser Tor, Ausgang Adalbertstraße. Anmeldung erbeten: 5532276 Teilnahmegebühr: 25,00 € (inkl. Führung und Türkische Speisen) mehr...

Oranienstraße 190, Berlin-Kreuzberg; ©: Georg Slickers, CC BY-SA 3.0

>> Plakat

07.04.2017 bis 11.05.2017

Jahresausstellung 2017 - Graphik-Collegium Berlin e.V.

Grafik, Zeichnung und Malerei. frei mehr...

o.T., 25x30, 2016; ©: Wilfried Habrich-Nucleotides

>> Plakat

10.05.2017, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: entfällt leider!

Die Veranstaltung entfällt wegen Krankheit des Referenten! 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten)

Junge zeichnende Frau, 1801; Abb.: Marie Denise Villers

11.05.2017, 12.30 Uhr

Berliner KulturTour: Berlin-Buch - Geschichte und Gegenwart

Mit Prof. Heinz Bielka (Führung) und Prof. Galina Iwanzowa-Bielka (Klavier). Treffpunkt: 12.00 Uhr am Pförtnerhaus des Ludwig-Hoffmann-Quartiers, Wiltbergstr.50. 13125 Berlin (ca. 200 m vom S-Bahnhof) Teilnahmegebühr: 17,50 € (mit Führung, Klavierkonzert, Kaffeetafel) Anmeldung erbeten unter 5532276 mehr...

Schlosskirche Buch; ©: Jochen Teufel, CC BY-SA 3.0

18.05.2017 bis 15.06.2017

Griffelkunst Hamburg e.V.

Griffelkunst Hamburg e.V. mit Grafiken, Zeichnungen, Fotografien und Objekten. Die 365. und 366. Blattwahl, Frühjahr 2017, findet am 20.05. u. 21.05.2017 im Studio Bildende Kunst statt. Öffnungszeiten des Studios an beiden Tagen von 14.00 - 18.00 Uhr. frei

19.05.2017, 14.00 Uhr

Berliner KulturTour: Besuch der Deutschen Oper

Treffpunkt: 13.30 Uhr am Eingang Bismarckstraße Teilnahmegebühr: 25,50 € (mit Führung, Orgelspiel, Kaffee & Kuchen), Anmeldung erbeten: 5532276 mehr...

Deutsche Oper Berlin; Foto: Manfred Brückels, CC BY-SA 3.0

>> Plakat

19.05.2017, 19.30 Uhr

Werkstattkino: Musika. Sounds of Lichtenberg (D 2015, 52 min)

Ein Musikfilmprojekt von Ruth Biller (6 Orte in Lichtenberg-Hohenschönhausen), Musiker: Defne Sahin, Anthony Coombes, Kerstin Kaernbach, Yuri Gurzhy, Clara Schumann Kinder- und Jugendchor Berlin, Solarevolution. Filmvorführung und Gespräch mit der Regisseurin Ruth Biller, anschließendes Konzert mit den MusikerInnen Kerstin Kaernbach und Stephan Gatti. Gefördert vom Bezirkskulturfonds Lichtenberg. Eintritt: 7,00 €, erm. 5,00 € mehr...

Musika, D 2015, Regie Ruth Biller; ©: Ruth Biller

>> Plakat

20.05.2017, 11.00 Uhr

Stadttour Lichtenberg: Schloss Biesdorf

Mit Führung, Treffpunkt: S-Bahnhof Biesdorf (S5, Bus 192 Haltestelle S-Biesdorf) Teilnahmegebühr: 4,00 €, zzgl. 4,00 € für Führung mehr...

Schloss Biesdorf; Foto: Hartmut Gering

23.05.2017, 07.00 Uhr

Freundeskreis Kunst und Heimatgeschichte: Tangermünde - Zerben - Elbe-Parey

Tagesfahrt auf den Spuren literarischer Vorlagen Theodor Fontanes Teilnahmegebühr auf Anfrage: 5596477 mehr...

Tafel am Stadtbrunnen vor der St. Stephanskirche in Tangermünde von Karolin Donst, Motiv: Grete Minde; Foto: Harald Rossa, CC BY-SA 3.0

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen