Lina Brendel: Die Kraft der Natur

Die Kraft der Natur - Malerei in Öl und Acryl ; Foto: Lina Brendel

Elena (Lina) Brendel zeigt Malerei in Öl und Acryl. Sie malt Landschaften aus ihren Heimatregionen Sibirien und Kirgisistan, die sich fest in ihre Seele eingebrannt haben. Die Majestät der Berge, die Kraft der Flüsse und die stille Standhaftigkeit der Wälder – eben die Kraft der Natur. So zeigt sie sich für die Künstlerin. Die Bilder sind in ihr so lebendig, dass jede freie Stunde, trotz Beruf und Familie, zum Malen genutzt wird. Elena Brendel wurde in einem abgelegenen deutschen Dorf in der Region Novosibirsk in einer wolgadeutschen Familie geboren und hat dort einige Jahre ihrer Kindheit verbracht, bevor die Familie nach Kirgistan umgezogen ist. Sie schreibt über sich: “Die traumhaften Landschaften der sibirischen Orte haben einen tiefen Eindruck in meiner reinen kindlichen Seele hinterlassen. Die Rückkehr in jene magischen Momente inspirieren mich immer wieder. Im Alter von fünf Jahren zog meine Familie in ein fabelhaftes Land Namens Kirgistan….Ich lernte die Schönheit der Flüsse und Seen kennen und die mächtige Kraft der unglaublich schönen Berge. Meine Beobachtungen in der Natur entwickelten meine Fantasie. Das war der Anreiz dafür, warum ich es in meiner Kindheit und Jugend geliebt habe, zu malen und zu zeichnen. In meiner Familie gab es viele kreative Personen, mein Vater war einer davon. Er hatte eine wunderschöne Stimme, schrieb Gedichte, spielte auf verschiedenen Musikinstrumenten, baute Häuser und Möbelstücke mit seinen eigenen Händen.“

Berliner Tschechow-Theater

>> Plakat

01.05.2017, 10.00 Uhr

Kitsch- und Kunsttrödelmarkt

Barnimplatz, Havemannstraße, 12689 Berlin. Anmeldung erforderlich unter Tel. 030/93661078 1 Kuchen als Standgebühr mehr...

Panorama Barnimplatz 2011; Foto: Angela M.Arnold

>> Plakat

05.05.2017, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen

Der Mai ist gekommen… Gemeinsames Singen mit Marina Carrozza, am Piano: Wladyslaw Chimiczewski. Eine Veranstaltung in Kooperation mit Vision e.V. frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €) mehr...

Marina Carrozza am Klavier begleitet von Wladyslaw Chimiczewski; Foto: R.K-B

>> Plakat

06.05.2017, 14.00 Uhr

Russischer Nachmittag

Geselliges Beisammensein, Musik und Tanz. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 3,00 € mehr...

Samowar; Foto: promo

>> Plakat

08.05.2017 bis 11.05.2017

Hip-Hop - Workshop - fällt leider aus

Projektwoche mit Hip-Hop - Workshop mit Schülern der Ebereschen Grundschule. frei

>> Plakat

09.05.2017, 16.00 Uhr

Anastasia - Die Geschichte der verschwundenen Zarentocher

Die Geschichte der verschwundenen Zarentocher Anastasia. Kinder spielen für Kinder, ab 9 Jahre. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 3,00 €, ermäßigt 2,50 € mehr...

Szenenfoto; Foto: Dr. Alena Gawron

>> Plakat

12.05.2017, 14.00 Uhr

Tanzcafè

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 5,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €) mehr...

Alex-Band; Foto: promo

>> Plakat

13.05.2017, 19.00 Uhr

"Haut" und "Die Wirtin"- zwei Meistererzählungen frei nach Roald Dahl

Theatergastspiel (Hörspiel zum Zugucken) von und mit dem Theater Sinn&Ton. Christine Marx - Erzählerin + Chaim Soutine + Wirtin; Klaus Nothnagel - Erzähler + Drioli + Billy. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 7,00 € / ermäßigt 5,00 € mehr...

Szenenfoto; Foto: promo

>> Plakat

17.05.2017, 10.00 Uhr

Anastasia - Die Geschichte der verschwundenen Zarentocher

Die Geschichte der verschwundenen Zarentocher Anastasia. Kinder spielen für Kinder, ab 9 Jahre. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 3,00 €, ermäßigt 2,50 € mehr...

Szenenfoto; Foto: Dr. Alena Gawron

>> Plakat

19.05.2017, 14.00 Uhr

Hallo Nachbarn

Fest der Nachbarn auf dem Barnimplatz, neben dem Ärztehaus, Havemannstr. 24., 12689 Berlin. frei

>> Plakat

21.05.2017, 15.00 Uhr

Liebe kennt kein Alter…

Haustheater. Aufführung von und mit dem Ensemble T&T in deutscher und russischer Sprache. Regie: Natalija Sudnikovic, Kostüme: Tamara Badt. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 7,00 €, ermäßigt 5,00 €

>> Plakat

26.05.2017, 19.00 Uhr

Café "Kurios"

Kabarett mit frechen und fröhlichen Liedern und Couplets von und mit dem Seniorenkabarett „Die Schlitzohren“. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 8,00 €, ermäßigt 6,00 € mehr...

Kabarettgruppe "Die Schlitzohren"; Foto: privat

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

>> Plakat

10.05.2017, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Alles neu macht der Mai

Singen in geselliger Runde mit Moderatorin Carola Röger und Ulrich Wilke am Klavier. Für Gäste des Seniorenzentrums: 2,00 €

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen