Kabarett im Club: Männermorphose

Foto: G. Normann

Eine der liebenswertesten Eigenschaften des Mannes ist das Scheitern. Er scheitert an den Frauen, der Gesellschaft und an sich selbst. Er soll sensibel sein, zärtlich, humorvoll, erfolgreich und schwere Sachen heben können. Und das alles gleichzeitig. Das verwirrt ihn. Er verwechselt die Namen seiner Frauen, geht riskante Finanzgeschäfte ein, flüchtet in andere Bewusstseinszustände oder treibt sinnentleerten Sport. Er will sich endlich verändern, doch ihm fallen nur die Haare aus. In seinem Kabarett-Programm Männermorphose zeigt Gerd Normann, wie gesellschaftliche Zwänge und überzogene Erwartungshaltungen den Mann zermürben. Ein kabarettistisches Spiel durch die Abgründe des Mannes. Gescheites Kabarett über das Scheitern. Zum Künstler: Gerd Normann ist Buchautor und Kabarettist. Er ist gebürtiger Sauerländer und lebt sein 1986 in Berlin.

Fotogalerie Friedrichshain

19.05.2017 bis 09.06.2017

Jugend Fotografiert 2017

Bereits zum zweiten Mal findet unter dem Titel "Jugend Fotografiert" eine Gruppenausstellung mit Fotografien von Berliner Kindern und Jugendlichen statt. Eintritt frei mehr...

Identität; Foto: Mia

31.03.2017 bis 05.05.2017

Renata von Hanffstengel - Ein Nachlass zu Lebzeiten

Die deutsch-mexikanische Fotografin Renata von Hanffstengel kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Ihre erste große Einzelausstellung in Berlin umfasst facettenreiche schwarz-weiß Bilder von Mexiko aus den 1970er und 80er Jahren. Eintritt frei mehr...

Wer ist Wer; Foto: Renata von Hanffstengel

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen