So sei gegrüßt viel tausendmal

Der Frauenchor Mahlsdorf unter Leitung von Johanna Blumenthal; Foto: Frauenchor Mahlsdorf

Klassische und weniger bekannte Frühlingslieder aus aller Welt, einige davon auch zum Mitsingen, stehen auf dem Programm des Konzerts mit dem Frauenchor Mahlsdorf. 1974 gegründet, gehört der Chor zu den festen Größen im Musikleben des Bezirks Marzahn-Hellersdorf. Das inzwischen 50-köpfige Laienensemble singt bevorzugt klassisches Liedgut, geistliche Chormusik und Volkslieder. Über 40 Jahre des Bestehens gehen einher mit über 40 Jahren Begeisterung für Musik, aber auch mit ernsthafter Probenarbeit. Seit 1991 geschieht dies unter der künstlerischen Leitung von Johanna Blumenthal. Sie studierte Gesang sowie Chor- und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar und arbeitet seit ihrem Abschluss 1977 mit Laienchören aller Altersgruppen – inzwischen sind es sieben in Berlin und Brandenburg. Für ihre Verdienste um das hauptstädtische Laienchorschaffen wurde sie 2011 vom Chorverband Berlin mit der Geschwister-Mendelssohn-Medaille geehrt. Die lange, kontinuierliche Zusammenarbeit spiegelt sich in der musikalischen Qualität wider. Zusammen ersangen Johanna Blumenthal und der Frauenchor Mahlsdorf Diplome bei nationalen und internationalen Wettbewerben, darunter beim Chorfestival „Orlando di Lasso“ 1997 in Rom und Vatikanstadt, Gold beim Nationalen Cäcilia-Chorwettbewerb in Lindenholzhausen 2001 und Silber beim Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb 2008 in Wernigerode.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

07.04.2017, 14.00 Uhr

Swing am Nachmittag

Swing-Musik mit Lukas Natschinski am Flügel Eintritt: 8,00 € Reservierung unter Tel. 561 11 53 Einlass sowie Kaffee & Kuchen 13.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung 14 Uhr mehr...

Swing am Nachmittag mit Lukas Natschinski am Flügel; Foto: Felix Natschinski

>> Plakat

26.04.2017, 15.30 Uhr

Chormusik am Nachmittag: So sei gegrüßt viel tausendmal

Frühlingslieder zum Zuhören und Mitsingen mit dem Frauenchor Mahlsdorf unter Leitung von Johanna Blumenthal. In Kooperation mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Soziales; Einlass sowie Kaffee & Kuchen ab 15 Uhr, Konzertbeginn 15.30 Uhr. Eintritt: 6,00 €, Kaffeegedeck: 2,50 €, Reservierung unter Tel. 561 11 53.

Der Frauenchor Mahlsdorf unter Leitung von Johanna Blumenthal; Foto: Bernd Neuberger

29.04.2017, 19.00 Uhr

Line-Dance

Tanzabend und -Workshop mit „Line-Dance-Tarantel“ Denise Sell Reservierung unter Tel. 561 11 53 Eintritt: 5,00 €

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

>> Plakat

12.04.2017, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: O Täler weit, o Höhen

Singen in geselliger Runde mit Moderatorin Carola Röger und Ulrich Wilke am Klavier. Für Gäste des Seniorenzentrums: 2,00 €

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

>> Plakat

01.04.2017, 18.00 Uhr

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244 für Soli, Chor und Orchester

Concerto Brandenburg auf historischen Instrumenten, Solisten: Kantorei der Auenkirche, Leitung: Winfried Kleindopf Veranstaltungsort: Auenkirche Berlin-Wilmersdorf, Wilhelmsaue 118a, 10715 Berlin. Karten 6 - 25 € mehr...

Foto: Peter C. Theis

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

Kulturbund Treptow

>> Plakat

18.04.2017, 19.00 Uhr

Konzert im Club: Inga Bachmann

Songwriterin Inga Bachmann mit ihrem neuen Programmm 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: privat

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

21.04.2017, 19.00 Uhr

Musik-Comedy: Frau Sonntag & ihr ständiger Begleiter

Das Eheleben auf der Bühne. 8,00 / 7,00 € mehr...

Foto: Sven Sonntag

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen