Schaufenstergalerie: Widmungen

Foto: MP Steglitz

03.07. bis 31.07., 10.00 bis 18.00 Uhr

MedienPoint Steglitz

Nach der Ausstellung „Lesezeichen“ und der Präsentation von „Fundstücken aus Büchern“, wird im Juli die Ausstellungstrilogie in der Schaufenstergalerie des Medienpoint Steglitz in der Deitmerstasse 8 mit Büchern, die jemandem gewidmet wurden, beendet. Diesmal werden Bücher aus dem Medienpointbestand vorgestellt, die der Autor einem Sponsor oder einem sonst wie für ihn selbst bedeutsamen Menschen zugeeignet hat, und auch Bücher, die verschenkt wurden und in denen sich der Gebende handschriftlich verewigt hat. Bei der Zusammenstellung der Exponate fiel mir eine Besonderheit auf, die einen interessanten Aspekt auf unsere jüngere Geschichte aufdeckt. Obwohl die Anzahl der Bücher aus Verlagen der ehemaligen DDR in unserem Sortiment eher marginal ist, sind viele von diesen mit eingeklebten Widmungstexten versehen. Offenbar waren Bücher eine preisgünstige Anerkennung für verdiente Mitarbeiter. Wissenschaftlich kann dieses Thema hier nicht aufgearbeitet werden, aber mit der kleinen Ausstellung soll der Blick auf eine kaum beachtete Seite unseres Bücherangebotes gelenkt werden. Und vielleicht macht sich der eine oder andere Betrachter tiefere Gedanken, bevor er sich das nächste Mal in einem Buch verewigt. (P. Küsters)

Berliner Tschechow-Theater

>> Plakat

01.04.2017, 14.00 Uhr

Russischer Nachmittag

Geselliges Beisammensein, Musik und Tanz. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 3,00 € mehr...

Samowar; Foto: promo

>> Plakat

02.04.2017, 14.00 Uhr

Familiensonntag

Kinder basteln gemeinsam mit ihren Eltern Osterdekoration und -geschenke. Teilnahme kostenlos

>> Plakat

07.04.2017, 14.00 Uhr

April, April, der weiß nicht was er will… Gemeinsames Singen

Wir laden alle Sangesfreudigen zum Mitsingen ein. Mit Marina Carrozza, am Klavier begleitet von Wladyslaw Chimiczewski. frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €) mehr...

Marina Carrozza am Klavier begleitet von Wladyslaw Chimiczewski; Foto: R.K-B

>> Plakat

08.04.2017, 19.00 Uhr

Es war einmal in Berlin - eine musikalische Komödie

Die nicht ganz so goldenen 1920er Jahre. Theatergastspiel von und mit dem Theater in Flagranti. 7,00 €, ermäßigt 5,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Szenenfoto mit Brigitta Achenbach; Foto: promo

18.04.2017, 10.00 Uhr

Pünktchen und Anton

Theater-Workshop für Kinder ab 10 Jahre 3,- €

>> Plakat

21.04.2017, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. 5,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €), Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Alex-Band; Foto: promo

23.04.2017, 15.00 Uhr

Zu Gast im Märchenland

Haustheater von und mit dem Ensemble T&T. Für Kinder ab 3 Jahre. Aufführung in russischer Sprache. Regie: Natalija Sudnikovic, Kostüme: Tamara Badt. 5,00 €, ermäßigt 3,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78.

>> Plakat

26.04.2017, 19.00 Uhr

Dienstreise

Leben und Leiden meiner Eltern in der Sowjetunion von 1935 – 1955. Autorenlesung mit Andrej Reder. 3,00 €, ermäßigt 2,50 € mehr...

Buchcover; Foto: Verlag Neues Leben

>> Plakat

28.04.2017, 19.00 Uhr

Keine Ahnung

Politkabarett von und mit Gerd Hoffmann. 8,00 €, ermäßigt 6,00 €, Reservierung dringend empfohlen: Tel. 93 66 10 78. mehr...

Gerd Hoffmann; Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen