Filmvortrag im Club: Affaire Blum, DEFA 1948

Foto: DEFA-Stiftung

Der DEFA-Film „Affaire Blum“ wurde am 3. 12. 1948 im „Babylon“ uraufgeführt. Zwei Tage später veröffentlichte die SPD-nahe Tageszeitung „Telegraf“ ihre Filmkritik unter der trefflichen Überschrift „Der Tragödie Vorwort“. Regisseur Erich Engel und sein Drehbuchautor Robert A. Stemmle hatten einen authentischen Kriminalfall von 1926 als Vorlage genommen: Ein jüdischer Fabrikant wird von einem ehemaligen Freikorpskämpfer des Mordes an seinem Buchhalter beschuldigt. Obwohl alles gegen ihn spricht, ermitteln deutschnationale Polizei, Staatsanwaltschaft und Richter. „Der Film greift Repräsentanten der Oberschicht, des Beamtenapparats an, die, mit rassistischen Vorurteilen und nationaler Borniertheit beladen, sich von einem Halunken manipulieren lassen, nur weil dieser zu den Trupps der Reaktion gehört.“ (Wolfgang Gersch) Engel stellte erstmals in einem antifaschistischen Film die Täter und nicht die Opfer in den Mittelpunkt und machte damit deutlich, dass der Antisemitismus nicht erst 1933 begann. .... Nach knapp 70 Jahren ist dieser DEFA-Film absolut sehenswert und, leider, nach wie vor hoch aktuell.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

07.03.2017 bis 30.04.2017

Hurra - wir in bunt

Illustration & digitale Malerei von Kathleen Hörnke Eintritt frei mehr...

„TagRot - Tag“ aus dem Triptychon „TagRot“; Quelle: Kathleen Hörnke

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

>> Plakat

07.04.2017 bis 11.05.2017

Jahresausstellung 2017 - Graphik-Collegium Berlin e.V.

Grafik, Zeichnung und Malerei. frei mehr...

o.T., 25x30, 2016; ©: Wilfried Habrich-Nucleotides

>> Plakat

26.04.2017, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Berliner Biedermeier, Teil 2 Frühe Stadtbilder

Mit einem Vortrag von Rotraut Simons. Eintritt: 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten) mehr...

Blick über Dächer und Gärten, um 1833; ©: Carl Blechen

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

MedienPoint Steglitz

04.04.2017 bis 28.04.2017

Schaufenstergalerie: Meine Welten

Collagen und Malerei von Diana Gagay frei mehr...

Foto: D. Gagay, Fisch

MedienPoint Steglitz, Deitmerstr. 8, 12163 Berlin

Tel. 501 545 15

geöffnet: Mo-Fr 10:30 bis 14:30 Uhr

Kulturbund Treptow

>> Plakat

13.02.2017 bis 14.04.2017

Kulturbundgalerie Treptow: Andreas Kramer

Holzschnitte frei mehr...

Foto: Kramer

>> Plakat

24.04.2017 bis 30.06.2017

Kulturbundgalerie Treptow: Otto Kummert, Der Grafiker *80

Plakate und Druckgrafik frei mehr...

Foto: Plakat: Otto Kummert

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

03.03.2017 bis 20.04.2017

Von Berlin bis in die USA

Ausstellung mit Fotografie von Julian Risch frei mehr...

Foto: Julian Risch- Im Regen

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen