Stierblutjahre: Die Bohème des Ostens

Foto: Cover Aufbau-Verlag

Im Mittelpunkt des neuen Buches von Jutta Voigt steht eine Bohème, die ein elementares Interesse verfolgte: das andere Leben. In den frühen DDR-Jahren mit rebellischem Elite-Bewusstsein und Aufbruchpathos, zunehmend kritisch und reformerisch in den Siebzigern, distanziert bis gleichgültig in den Achtzigern. Die Künstler – von Brecht bis Müller, von Hacks bis Wawerzinek, von Berlau bis Krug, von Thalbach bis Schlesinger – wollten nur eins: als Individuen existieren, unkontrolliert sie selber sein dürfen. Besonders in den verfallenden Mietshäusern des Prenzlauer Berg in Berlin, aber auch in Leipzig, in Dresden-Loschwitz und in der Altstadt von Halle entwickelte sich eine subkulturelle Szene zwischen Distanz, Skepsis und Hedonismus. Jutta Voigt wird zur Chronistin derer, die das richtige Leben suchten. Radikal, humorvoll, oft betrunken und immer leidenschaftlich. „Ein Bohemien ist ein Mensch, der aus der großen Verzweiflung heraus, mit der Masse der Mitmenschen innerlich nie Fühlung gewinnen zu können,…drauf losgeht ins Leben, mit dem Zufall experimentiert, mit dem Augenblick Fangball spielt und der allzeit gegenwärtigen Ewigkeit sich verschwistert.“ (Erich Mühsam) - Jutta Voigt, geboren in Berlin, Studium der Philosophie an der Humboldt-Universität, Redakteurin, Essayistin und Kolumnistin bei den Wochenzeitungen Sonntag, Freitag, Wochenpost und Zeit. 2000 ausgezeichnet mit dem Theodor-Wolff-Preis.

MedienPoint Reinickendorf

Im Herbst 2007 wurde der Medienpoint in der Reinickendorfer Provinzstraße 45/46 liebevoll aufgebaut und eingerichtet. In der 2. Etage des Wohnhauses wurde ein Ort geschaffen, an dem Menschen mit geringem Einkommen, Kinder und Jugendliche in aller Ruhe stöbern und verweilen können. Aber auch soziale Einrichtungen werden von den Mitarbeitern engagiert mit Medien aller Art (Büchern, CDs, LPs, DVDs) versorgt. Die kleinsten Bewohner Reinickendorfs finden hier in regelmäßigen Kreativstunden bei angeleitetem Basteln, gemeinsamem Lesen und Musizieren höchste Beachtung.

21.03.2017, 10.00 Uhr

Osterbastelspaß im Medienpoint

Die Kinder der Reinickendorfer Montessori-Kita, gelbe Gruppe, basteln und gestalten kleine Osterornamente, und als Dekoration für die Kitagruppenräume fertigen sie ein bewegliches Schnatterinchen aus Pappe. Im Anschluss wird eine schöne Ostergeschichte gelesen und fröhlich musiziert.

Foto: Bernhard Pelzl

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kindermedienpoint Spandau

21.03.2017, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Frische Eier, Milch, Zucker und Mehl sind die Zutaten, die die Kinder benötigen für ihren ersten selbst gefertigten Eierkuchenteig. Eintritt frfei

Eierkuchengesicht; Foto: Mensi, Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Mitgliedertreff der WBG Treptow-Nord (ehem. Waschhaus)

>> Plakat

21.03.2017, 18.30 Uhr

Stierblutjahre: Die Bohème des Ostens

Lesung mit der Autorin Jutta Voigt. 8,00 €

Foto: Cover Aufbau-Verlag

Mitgliedertreff der WBG Treptow-Nord (ehem. Waschhaus), Kiefholzstr. 159, 12437 Berlin

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 21.03., 16.30 Uhr, Tanzstudio Kolibri
  • 21.03., 16.30 Uhr, Theater & Tanz für Kinder
  • 21.03., 18.30 Uhr, Probe des à-cappella-Chors „Liederquelle“
  • 21.03., 18.30 Uhr, Theater & Tanz für Erwachsene

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

Berliner Tschechow-Theater

Kurse/Treffs/Proben
  • 21.03., 15.30 Uhr, Theaterwerkstatt für Kinder

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin, Tel. 030 / 93 66 10 78

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 21.03., 19.00 Uhr, Aktzeichnen mit Modell und Korrektur

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 21.03., 14.00 Uhr, Tischtennis für Jung und Alt
  • 21.03., 15.00 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten
  • 21.03., 17.00 Uhr, Tribal–Style-Dance
  • 21.03., 18.00 Uhr, Linedance für Anfänger & Fortgeschrittene

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen