Lesung im Club: Doreen Kähler liest Anna Seghers

Doreen Kähler; Foto: filmmakers.de

28.11., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Sagen von Unirdischen ist eine Erzählung aus dem Spätwerk der Schriftstellerin Anna Seghers und erschien in der Sammlung Sonderbare Begegnungen 1973. Es ist die Zeit von Reformation und Bauernkrieg; Verwirrung, Not und Angst bestimmen das Leben. Doch diese unruhige Epoche birgt neue Hoffnungen – ist ein Aufbruch zu einem neuen Bewusstsein. Wie aber äußert sich dieses Neue im Menschen? Im Mittelpunkt steht die Begegnung eines Fremden von einem anderen Stern - wo man auf Nützlichkeit und technische Perfektion setzt - mit dem Holzschnitzer Meister Matthias. Dieser verleiht seinen Figuren menschliche Züge und schafft so ein Verständnis für die Kunst: die Schöpfung zu loben und die Menschen in ihrem Leid zu beglücken, trotz der Gefahr von Zerstörung und Krieg. Warum beschenkt uns diese Nutzlosigkeit – damals wie heute? Der Fremde ist tief erschüttert und berührt. Die Kunst als ein möglicher Weg, den Menschen und seine Zeit besser zu verstehen...? Eine "Science-Fiction"-Erzählung, nur dass wir aus der Sicht der Außerirdischen betrachtet werden - ein (nicht nur) literarischer Schachzug... Anna Seghers gelingt all dies durch eine sensible Künstlergeschichte.

Berliner Tschechow-Theater

02.03.2017, 10.00 Uhr

Themenfrühstück

Themenfrühstück in Kooperation mit dem Projekt “Gemeinsam statt einsam“ und mit freundlicher Unterstützung der DeGeWo Marzahn. frei

Frühstückstafel; Foto: MA BTT

03.03.2017, 14.00 Uhr

Der Frühling will nun einmarschier'n

Der Frühling will nun einmarschier'n, wohlan, wer will ihn sehn... Wir laden alle Sangeslustigen zum Mitsingen ein. frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €) mehr...

Marina Carrozza am Klavier begleitet von Wladyslaw Chimiczewski; Foto: R.K-B

>> Plakat

04.03.2017, 14.00 Uhr

Russischer Nachmittag

Geselliges Beisammensein, Tanz und Musik. 3,00 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Samowar; Foto: promo

05.03.2017, 14.00 Uhr

Familiensonntag

Spielen, singen, tanzen - einfach mal was anderes machen. Ein kurzweiliger Sonntagnachmittag für die ganze Familie. frei

>> Plakat

10.03.2017, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band 5,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,00 €) mehr...

Alex-Band; Foto: promo

11.03.2017, 19.00 Uhr

Kugelfisch Hawaii

Theatergastspiel des Theaters Coram Publico. Komödie in drei Akten frei nach Höke/May. Regie: Manja Mück, Regieassistenz: Carola Fabian, Produktionsleitung: Dirk Kreß, Produktion: theater-coram-publico/Zimmertheater. 7,00 €; ermäßigt: 5,00 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Plakat; Foto: promo

14.03.2017, 10.00 Uhr

Singen und bewegen

Musikworkshop für Kinder ab 6 Jahren 3,-

18.03.2017, 18.00 Uhr

Sayonara-Party - entfällt aus organisatorischen Gründen

Interkulturelle Begegnung - Abschlussveranstaltung der Landesvertreter der Deutschen Meisterschaften in Kyokushin-Karate. Eine Veranstaltung in russischer Sprache. Moderation: Alexey Demanov 7,00 €

Foto vom Winter-Camp; Foto: Alexey Demanov

>> Plakat

19.03.2017, 15.00 Uhr

Alles Theater…?

Lustige Sketche und Frauengeschichten von und mit dem Ensemble T&T (Theater und Tanz). Regie: Natalija Sudnikovic; Kostüme: Tamara Badt. Eine Veranstaltung in deutscher und russischer Sprache. Kartenreservierung: 93 66 10 78 7,00 €; ermäßigt: 5,00 €

>> Plakat

22.03.2017, 10.00 Uhr

Aschenputtel - bitte den veränderten Termin beachten!

Mitspieltheater für Kinder ab 4 Jahren. 3,00 €; ermäßigt 2,50 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Aschenputtel; Foto: aus dem Märchenbuch 1919

31.03.2017, 19.00 Uhr

Frauen regieren mein Geld

Kabarett von und mit Lutz Hoff. Satire für Frauen, Männer und Beides. Kartenreservierung: 93 66 10 78 8,00 €; ermäßigt 6,00 € mehr...

Lutz Hoff; Foto: privat

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen