Von Beruf DAME

Gerta Stecher; Foto: Stefan Paubel

31.05., 15.00 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

Verrückte Chansons über Frauen, die ein bissel aus der Norm schlagen, dies stolz zur Schau tragen und sich dabei als Dame fühlen. - Warum nicht! Jeder hat seinen eigenen (Ur-)Knall, in allen steckt ein Stück Schöpfungsgeschichte. Darum ja! Hören Sie hin & schauen Sie her! Die DISEUSE, die entzückt, verführt, entsetzt, gewinnt befremdet und begeistert: GERTA STECHER. Frisch, frech, froh, heiter, albern, lustig, dreist, durchtrieben, dramatisch, draufgängerisch, verwegen, überkandidelt, spritzig, neurotisch, manisch, hysterisch. Die Welt ist voll von Verrückten. Willst du sie nicht sehen, zerschlage den Spiegel. Zwischen den Scherben u.a. Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Friedhelm Kändler, Marcellus Schiffer, Günter Neumann, Mischa Spoliansky, Andreas Tarkmann sowie CHRISTIANE OBERMANN am Piano.

Fotogalerie Friedrichshain

10.02.2017 bis 24.03.2017

Frank Gaudlitz - Sonnenstraße / La Ruta del Sol

Auf den Spuren von Alexander von Humboldt auf seiner berühmten amerikanischen Reise. Schwarz-weiße Landschaftsaufnahmen aus Kolumbien, Ecuador und Peru sowie Portraitaufnahmen entlang des Weges. Eintritt frei mehr...

Maria Arcelia Rodriguez, 76 Jahre und Cesar Efrain Calderon, 73 Jahre, Chillanquer, Kolumbien 2010; Foto: Frank Gaudlitz

31.03.2017 bis 05.05.2017

Renata von Hanffstengel - Ein Nachlass zu Lebzeiten

Die deutsch-mexikanische Fotografin Renata von Hanffstengel kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Ihre erste große Einzelausstellung in Berlin umfasst facettenreiche schwarz-weiß Bilder von Mexiko aus den 1970er und 80er Jahren. Eintritt frei mehr...

Wer ist Wer; Foto: Renata von Hanffstengel

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen