Lesung am Abend: "Champagner aus Teetassen" von Nadeshda Lochwizkaja alias Teffy (1872-1952)

©: agentur windhius

Schauspielerin Jutta Wachowiak liest aus dem Buch der russischen Schriftstellerin und Publizistin Nadeshda Lochwizkaja alias Teffy (1872-1952). Sie beschreibt darin ihre letzte Reise durch das vom Bürgerkrieg geschüttelte Russland, die eigentlich zu einer Lesereise werden sollte, sich durch die vielen Ereignisse (bizarr komisch und auch grauslich) dahin entwickelte, dass Lochwizkaja nie wieder bei sich zu Hause ankam. Sie landete in Paris im Exil und verstarb dort in den Fünfzigerjahren. Sie gehört zu einer Schicht von Autoren, Satirikern, Feuilletonisten, die in Russland damals (1890-1917) sehr bekannt, berühmt und geschätzt waren. Nach der Revolution sind dann viele meist aus ideologischen Gründen untergepflügt worden. Heute werden etliche Literaten-Talente wieder entdeckt, wie auch Gaito Gasdanow. Und so schauen wir auf die "Große Ruhmreiche" von vor 100 Jahren - mal aus anderer Sicht beschrieben!

MedienPoint Reinickendorf

17.03.2017, 10.00 Uhr

Osterbastelspaß im Medienpoint

Die Kinder der Reinickendorfer Outlaw-Kita, gelbe Abteilung III, basteln und gestalten kleine Osterornamente, und als Dekoration für die Kitagruppenräume fertigen sie ein bewegliches Schnatterinchen aus Pappe. Im Anschluss wird eine schöne Ostergeschichte gelesen und fröhlich musiziert.

Foto: Bernhard Pelzl

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Seit Mai 2004 führt der Kulturring in Berlin e.V., mit Unterstützung des Kulturamtes Treptow-Köpenick, die im Süden des Bezirks gelegene „Bohnsdorfer Kulturküche“ in freier Trägerschaft. In Bohnsdorf wird tatsächlich Kultur für den Kiez im Kiez „gekocht“ – die Kulturküche hat sich unmittelbar neben einer Stadtteilbibliothek und einer Seniorenbegegnungsstätte angesiedelt. „Bewirtet“ mit Puppen- und Figurentheater werden Kinder ab 2 Jahren aus Kitas und Familien. Den jung gebliebenen Senioren offeriert ein Kulturcafé vielfältige Kleinkunst, gern auch begleitet von Kaffee und Kuchen. Die Abendveranstaltungen würzt die„Küche“ mit Unterhaltungsmenüs für den variablen Geschmack, wie Konzerten aller Genres, Kabarett, Theateraufführungen, Filmvorstellungen, thematischen Lesungen und interessanten Gesprächen. Ausstellungen der Fotografie, Grafik, Malerei und anderer Kunstrichtungen erweitern das künstlerisch-kulturelle Angebot in der „Galerie in der Küche“. Zum Aktivsein in der Freizeit greifen wir die Wünsche zahlreicher Bewohner auf und bieten mehrere Mal- und Gestaltungskurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; für Freunde an der Bewegung offerieren wir Linedance, Gesellschaftspaartanz, Tribal–Bauchtanz und Flamenco-Tanz. Frische Ideenkost ist immer willkommen, und so möchten wir auch künftig neue „Kreationen“ anbieten und freuen uns auf die Anregungen unserer Gäste. Neben den Veranstaltungen finden regelmäßig Bürgertreffs und Zusammenkünfte von Vereinen, Parteien und Interessengruppen statt. Auch für private Familienfeiern und Festlichkeiten können die Räumlichkeiten gemietet werden.
>> Plakat

17.03.2017, 19.00 Uhr

Lesung am Abend: "Champagner aus Teetassen" von Nadeshda Lochwizkaja alias Teffy (1872-1952)

mit der Schauspielerin Jutta Wachowiak. 7,00 / 6,00 €

©: agentur windhius

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 17.03., 16.30 Uhr, Theater & Tanz für Kinder
  • 17.03., 17.00 Uhr, Tanzstudio Kolibri
  • 17.03., 18.30 Uhr, Theater & Tanz für Erwachsene

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 17.03., 10.00 Uhr, Lust zum Experimentieren
  • 17.03., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen