Lesung: Reiseerlebnisse

Mitglieder der Schreibwerkstatt Friedrichsfelde; Foto: Schoppe

04.05., 15.30 Uhr

Studio Bildende Kunst

Schreiben ist Arbeit, Lesen ist Vergnügen! Der aus anderen Gefilden unseres Lebens bekannte Spruch „Wer schreibt, der bleibt“ soll hier auf das „Kreative Schreiben“ angewandt werden, d.h. auf das Aufschreiben von Gedanken, Ereignissen, Kommentaren, eigenen Erlebnissen, Wünschen oder Phantasien. Schreiben befreit, Schreiben beflügelt, Schreiben lässt uns lachen und weinen, Schreiben ist eine kreative Form der Therapie, Schreiben ist Arbeit! Der letztere Satzteil stammt von Martin Luther – und der wusste, wovon er spricht. In der „Schreibwerkstatt Friedrichsfelde“ im Kulturring in Berlin, die seit 1999 besteht, haben sich einige Menschen zusammengefunden, die das oben genannte Schreiben nicht nur selbst praktizieren, sondern auch andere Interessenten daran teilhaben lassen. Das praktizieren wir vor allem auf unseren monatlichen internen Lesungen, bei denen wir uns gegenseitig neu geschriebene kurze Texte vorlesen und mehr oder minder intensiv darüber diskutieren. Und nicht nur das, alle Texte werden auch in einer monatlich erscheinenden Broschüre veröffentlicht, so dass man sie in Ruhe zu Hause nachlesen kann.

Humboldt-Haus

16.03.2017, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Mäuserotkäppchen

Das lustigste Katz- und Mausspiel der Welt, frei nach den Grimms mit dem Marion-Etten-Theater für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt: 4,50 €, ermäßigt mit JKS-Schein 3,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 561 61 70 mehr...

Mäuserotkäppchen Maus Petra; Foto: Marion-Etten-Theater

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

MedienPoint Reinickendorf

16.03.2017, 10.00 Uhr

Osterbastelspaß im Medienpoint

Die Kinder der Reinickendorfer Outlaw-Kita, blaue Abteilung IV, basteln und gestalten kleine Osterornamente, und als Dekoration für die Kitagruppenräume fertigen sie ein bewegliches Schnatterinchen aus Pappe. Im Anschluss wird eine schöne Ostergeschichte gelesen und fröhlich musiziert.

Foto: Bernhard Pelzl

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kindermedienpoint Spandau

Der Kindermedienpoint, im Juli 2009 eröffnet, befindet sich am westlichen Stadtrand von Berlin im Falkenhagener Feld-West. Die ehemalige 3-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrgeschossers bietet durch kurze Wege gute Voraussetzungen für einen Besuch durch möglichst viele Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren. Die Kinderbücherei und monatliche Bastelstunden zu interessanten Themen locken viele Kinder montags bis freitags in die Räume am Kraepelinweg 7.

16.03.2017, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus den Zutaten Leim und Krepppapier sowie bunten Wasserfarben wird eine blumige Wiese mit den Kindern gemeinsam gebastelt. Eintritt frei

Kamillenwiese; Foto: M. Großmann, Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 16.03., 16.30 Uhr, Line-Dance
  • 16.03., 16.30 Uhr, Tanzstudio Kolibri

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

Berliner Tschechow-Theater

Kurse/Treffs/Proben
  • 16.03., 15.30 Uhr, Kinderstudio „Sonnenschein“ / 4 bis 7 Jahre
  • 16.03., 17.30 Uhr, Kinderstudio „Sonnenschein“ / 8 bis 12 Jahre

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin, Tel. 030 / 93 66 10 78

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 16.03., 09.30 Uhr, Seniorenkurs/Druckgrafik
  • 16.03., 19.00 Uhr, Radierungen

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 16.03., 17.30 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen