Vortrag im Club: Mit dem Fahrrad durch Sumatra - Langhäuser, Orang Utans, Totenkult

Foto: Hans Neumann

Vom Fährhafen in Dumai fuhr ich zunächst auf sehr schlechten „Straßen“ gen Norden. In den ärmlichen Dörfern wurde ich überschwänglich begrüßt und oft zum Kaffee eingeladen. Ich hatte das Glück, an einer traditionellen Hochzeit teilnehmen zu dürfen, auf der ich zur Freude der Gäste Musik machte. Die Hauptstadt Medan muss man nicht besuchen, denn dort herrscht ein unglaubliches Verkehrschaos, bei dem die Fortbewegung mit dem Fahrrad nahezu unmöglich ist. Nachdem ich schon 1971, 1972 und 1980 nicht geschafft hatte, von Malaysia aus Sumatra und den bekannten Toba-See zu besuchen, ließ ich diesmal den Wunsch wahr werden. Malerisch liegt der See inmitten vom satten Grün des Dschungels. Und malerisch waren auch die Langhäuser der Batak am Ufer. Hier konnte ich einer Beerdigungs-Zeremonie, dem „Umbettungsfest“, beiwohnen. Über schwierige Pisten gelangte ich zu dem Dorf Bukit Lawang, wo ich – mit Führer – wilde Orang Utans sehen und bestaunen konnte. In der Aufzucht-Station gelangen mir herrliche Fotos von den Menschenaffen und deren Jungen! Wie üblich, besuchte ich auch eine Dorfschule, wo die Schulmädchen ihr Englisch praktizieren konnten. Auf der Fähr-Rückfahrt nach Malaysia begegneten wir Bootsflüchtlingen aus Myanmar, wo die muslimische Minderheit der Rohinga brutal verfolgt wird. Eins ihrer Boote drohte zu sinken, so dass wir unsere Rettungswesten den Flüchtlingen zur Verfügung stellten.

Fotogalerie Friedrichshain

10.02.2017 bis 24.03.2017

Frank Gaudlitz - Sonnenstraße / La Ruta del Sol

Auf den Spuren von Alexander von Humboldt auf seiner berühmten amerikanischen Reise. Schwarz-weiße Landschaftsaufnahmen aus Kolumbien, Ecuador und Peru sowie Portraitaufnahmen entlang des Weges. Eintritt frei mehr...

Maria Arcelia Rodriguez, 76 Jahre und Cesar Efrain Calderon, 73 Jahre, Chillanquer, Kolumbien 2010; Foto: Frank Gaudlitz

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

06.02.2017 bis 26.02.2017

Helga Schönfeld: in weiter Ferne - und doch so nah

Digitale Collagen von Helga Schönfeld. Eintritt frei mehr...

Stadtlandschaften; Foto: Helga Schönfeld

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Galerie Ost-Art

>> Plakat

06.01.2017 bis 09.02.2017

Dominique Kleiner: Berliner Spuren

Collagen und Malerei frei mehr...

Synagoge, 90 x 120 cm, Collage/Malerei ; ©: Dominique Kleiner

>> Plakat

17.02.2017 bis 23.03.2017

ENDLICH - Genia und Hans-Joachim Frohberg - Collagen

Das Künstlerpaar mit einer Auswahl seiner vielfältigen Arbeiten. frei mehr...

Magnolie, 2002; ©: Genia Frohberg

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di-Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Sa 13.00 bis 17.00 Uhr

Kulturhaus Karlshorst

12.01.2017 bis 19.02.2017

Thomas Lenz - Entlang der Treskowallee

Ausstellung Historische Postkarten und Bilder. Ort: Foyer, 1. Etage. frei mehr...

Ev. Kirche Karlshorst; Foto: Postkarte Sammlung Lenz

Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Tel. 030 / 5 53 22 76 oder 5 64 02 63

Studio Bildende Kunst

>> Plakat

13.01.2017 bis 16.02.2017

Brigitte und Manfred Haase: Ein Künstlerpaar

Collagen, Grafiken, Pastelle frei mehr...

o.T., Collage; ©: Brigitte Haase

>> Plakat

22.02.2017, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Das Berliner Schloss von Rochus zu Lynar bis Andreas Schlüter

Mit einem Vortrag von Hartmut Gering. 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten) mehr...

Berliner Schloss um 1690, Gemälde ; Abb.: Künstler unbekannt

>> Plakat

24.02.2017 bis 30.03.2017

Enfants Terribles - Nana Bastrup & Matvey Slavin: Berliner Kuriositäten

Die Künstler zeigen Collagen und Zeichnungen. frei mehr...

Laufbild [Tagträumerei & kalte Dusche] Volkspark Schöneberg, Berlin, 30 x 40 cm, Bleistift, Collage, Inkjet-Druck auf Papier, 2016 ; ©: Nana Bastrup & Matvey Slavin

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

MedienPoint Steglitz

01.02.2017 bis 31.03.2017

Schaufenster-Galerie

Maritime Ölgemälde von Jacek Ringwelski frei Sa. und So. geschlossen. mehr...

Foto: J. Ringwelski

MedienPoint Steglitz, Deitmerstr. 8, 12163 Berlin

Tel. 501 545 15

geöffnet: Mo-Fr 10:30 bis 14:30 Uhr

Kulturbund Treptow

02.02.2017, 19.00 Uhr

Kulturbundgalerie Treptow: Künstlergespräch

mit Martin Lotz, im Rahmen seiner Ausstellung "Am Meer der Erinnerung" frei

>> Plakat

12.12.2016 bis 03.02.2017

Kulturbundgalerie Treptow: Am Meer der Erinnerung

Zeichnungen, Malerei und Lithographien von Martin Lotz. Mit der Ausstellung AM MEER DER ERINNERUNG eröffnet Martin Lotz tiefe Einblicke in das vielseitige Ganze seiner poetischen Welt und Methode. Eintritt frei mehr...

Am Meer der Erinnerung, Tuschezeichnung, Aquarell, Acryl auf Büttenkarton, 2016; Foto: Martin Lotz

>> Plakat

13.02.2017 bis 14.04.2017

Kulturbundgalerie Treptow: Andreas Kramer

Holzschnitte frei mehr...

Foto: Kramer

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

19.12.2016 bis 22.02.2017

Ausstellung: Von Real bis Abstrakt

Zwei Malgruppen des Kulturrings in Berlin e.V. stellen aus, künstlerisch betreut vom Maler und Bildhauer Harry T. Böckmann. frei mehr...

Foto: Kulturrküche Bohnsdorf

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen