Werkstattkino: Leben - BRD (Harun Farocki)

Leben – BRD, 1990; Foto: Harun Farocki

Der Film des im Jahr 2014 verstorbenen Lichtenberger Regisseurs beschreibt einen „Höllengang durch eine Gesellschaft, die mit Ritualen, Schulungen, Lehrgängen aus dem Leben ein Trainingscamp macht“. Von Atemübungen für Schwangere, über Tests von Ausdauer und Befähigungen für den Beruf übt der Einzelne in einer Rolle für den 'Ernstfall' des echten Lebens. Parallel werden auch Maschinen und Automaten auf ihre 'Belastbarkeit' geprobt. „Ich nahm mir vor, einen Film zu machen, der ganz aus Szenen ist, in denen etwas geübt, beschworen, im Spiel dargestellt wird. Wir filmten in einer Übungsfirma, deren Belegschaft mit anderen Übungsfirmen wirkliche Briefe und fiktive Wirtschaftsgüter austauscht, eine Übungsszene, in der ein Mensch sich um eine Stelle bewirbt. Nicht lange, und er spricht davon, daß er vor ein paar Jahren Alkoholprobleme hatte, und er versichert nicht nur, nicht mehr zu trinken, sondern auch, in Therapie zu sein und Selbsthilfegruppen zu besuchen. Statt von Lohn und Arbeitskraft wird von Seele gesprochen, den Wirtschaftsunternehmen gliedern sich die therapeutischen an.“ (Harun Farocki 1990, Harun Farocki, Filme 1967-2005, absolut MEDIEN 2009, Booklet)- Deutscher Dokumentarfilmpreis der AG der Filmjournalisten.

Deutsch-Russisches Museum Berlin

29.08.2017, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Geheimes Karlshorst - Flugfeld Karlshorst

Vortrag von Wolfgang Schneider, Mitglied der Geschichtsfreunde Karlshorst im Kulturring in Berlin e.V. frei mehr...

ehem. Flugplatz Karlshorst - erhaltene Flugzeughallen; Foto: Wolfgang Schneider

Deutsch-Russisches Museum Berlin, Zwieseler Str. 4, 10318 Berlin

Galerie Ost-Art

>> Plakat

04.08.2017 bis 14.09.2017

Juliane Daldrop: Beobachterin vor Ort

Zeichnungen Eintritt frei mehr...

DB-Hochhaus am Potsdamer Platz, 2012, 59x42cm, Graphit auf Papier; Foto: Juliane Daldrop

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di-Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Sa 13.00 bis 17.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

03.08.2017, 14.00 Uhr

Berliner KulturTour: Besuch des Medienstandortes Adlershof

Es geht um Film und Fernsehen, um Anne Will u.v.a.m., Teilnehmerzahl: max. 35 Personen, Treffpunkt: 13.30 Uhr vor dem Gebäude 20A, Am Studio 20A in Adlershof. Teilnehmergebühr: 25,00 € (Führungsgebühr, Organisation, Kaffee und Kuchen) mehr...

Studio Berlin, 2011; Foto: Dinamik

10.08.2017, 12.00 Uhr

Berliner KulturTour: Besuch der Baustelle des Flughafens BER

Teilnehmerzahl: max. 35 Pers., Treffpunkt: 11.30 Uhr vor dem S-Bahnhof Schönefeld, Bushaltestelle. Teilnehmergebühr: 25,00 € (Führung, Organisation, Kaffee und Kuchen) mehr...

Blick auf die Baustelle des Flughafens Berlin Brandenburg,; Foto: Olaf Tausch, CC BY-SA 3.0

>> Plakat

11.08.2017 bis 21.09.2017

Ola Eibl: Druck ohne Stress

Grafik frei mehr...

Wettbewerb | Tiefdruck (Kaltnadel, Strichätzung) | Format Druckplatte: 42 x 47 cm | Papierformat: 55 x 65 cm | Papier: 300g Zerkall Büttenpapier – weiß | Jahr: 2012; ©: Ola Eibl

>> Plakat

23.06.2017 bis 04.08.2017

ANJOH: Künstlerische Druckgrafiken

Die Künstlerin ANJOH mit ihren Serigrafien von 2014 bis heute. frei mehr...

@; Foto: ANJOH

25.08.2017, 14.00 Uhr

Berliner KulturTour: Das Berliner 5-Sterne Grand Hotel "The Westin Grand BERLIN"

Teilnehmerzahl: max. 45 Pers. Treffpunkt: 13.30 Uhr in der Lobby des The Westin Grand BERLIN, Behrenstr. 28, 10117 Berlin Teilnehmergebühr: ca. 45,00 € (Bitte auf Flyer warten) mehr...

Hotellobby, Treppenaufgang im Berliner Hotel Westin Grand; ©: Ben Sinclaire, CC BY-SA 3.0

>> Plakat

26.08.2017, 11.00 Uhr

Stadttour Lichtenberg: Durch den Obersee-Orankesee-Park

Ein Spaziergang mit Verena Bergt. Treffpunkt: Tram-Haltestelle Freienwalder Straße (Tram M5). Teilnahmegebühr: 4,00 € mehr...

Statue ELEGIE am Obersee; Foto: Erhard Bergt

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen