Dieter Matthes "Street Life - vier Jahrzehnte"

aus der Serie Männlich, Brighton, 2002; Foto: Dieter Matthes

"Photographie ist die Essenz meines Lebens. "Streetlife" ist die Essenz meiner Photographie. Wahre Geschichten erzählen zu können, ist die Essenz der Street-Photographie." Dieter Matthes Fotograf und Schauspieler Dieter Matthes hatte seit 1978 über 30 Einzelausstellungen im In- und Ausland. Seine Bilder wurden in fast allen großen deutschen Printmedien veröffentlicht. 2017 erhielt er den Publikumspreis im Bereich Street-Photography der weltweit größten kuratierten Internet-Fotogalerie 1x.com. Nahezu alle ausgestellten Bilder werden zum ersten Mal zu sehen sein, insbesondere die Serie "Leningrad-St. Petersburg" von 1992.

Fotogalerie Friedrichshain

04.08.2017 bis 22.09.2017

EIN TAG IN BERLIN - 30 JAHRE DANACH - Gruppenausstellung

Welche Geschichten erzählt das gegenwärtige Berlin, nachdem seit 1987 30 Jahre vergangen sind? Die Jury wählte aus über 1000 eingereichten Bildern die aus, die das vielfältige Gesicht der Stadt, ihren Wandel und die dringendsten Themen der letzten Jahre widerspiegeln. Eintritt frei mehr...

David Kregenow, Terrain Vague, Stralauer Allee, 2016; Foto: David Kregenow

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen