Wer sind wir?

Die Geschichtsfreunde Karlshorst im Kulturring in Berlin e.V. gründeten sich im Sommer des Jahres 2005. Historisch interessierte Bürger aller Altersgruppen, Berufstätige und Nichtberufstätige, Frauen und Männer aus Karlshorst und Umgebung arbeiten mit. Ausgehend von den persönlichen Neigungen und Möglichkeiten des Einzelnen erschließen wir die Geschichte des Ortsteiles, vertiefen die Kenntnisse über historische Ereignisse, finden Neues heraus und spüren den Ursachen und Zusammenhängen in der Karlshorster Geschichte nach. Ausdrücklich haben wir uns zum Ziel gestellt, die quellengestützte Erschließung der Geschichte mit den persönlichen Erinnerungen vieler Karlshorster zu verknüpfen. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

 

Welche Ergebnisse weisen wir vor?

  • Vorträge über die Geschichte von Karlshorst und Umgebung
  • Führungen an ausgewählte historische Orte
  • Eigene Publikationsreihe: „Karlshorster Beiträge zu Geschichte und Kultur"
  • Jährlicher Postkartenkalender mit bekannten und unbekannten Motiven
  • Gestaltung und Erweiterung einer Wanderausstellung
  • Gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Vereinen
  •  

    Wie arbeiten wir?

    Die Interessengruppe Geschichtsfreunde trifft sich in der Regel einmal monatlich an wechselnden Orten.
    Veranstaltungshinweise finden Sie unter Termine, kulturring.org, karlshorst-online.de,