Peter Maffay: 65 ist kein Grund zum Aufhören

Peter Maffay 2008; Foto: André D Conrad , CC BY-SA 3.0

Der Countdown läuft. Am 30.8. wird er 65 – und musikalisch ist er frisch wie ein Mittvierziger: Peter Maffay, der Mann mit dem Abonnement auf hohe Charts-Notierungen. Auch sein neuestes Werk „Wenn das so ist“ war kurz nach Erscheinen wieder ganz oben platziert. Was steckt drin? Altersweisheit? Optimismus? Realismus? Die Texte bieten, wie immer, viel Gesprächsstoff. Der gebürtige Rumäne ist einer der erfolgreichsten Rock- und Popmusiker Deutschlands. Seine Anfänge im Musikgeschäft machte er allerdings als Schlagersänger. Die Titel von damals sind Kult und dürfen auf keiner Party fehlen: „Du“ (1970), „Wo bist Du“ (1972), „Und es war Sommer“ (1976) sind nur einige von ihnen. Seinen Wandel zum deutschsprachigen Rocksänger vollzog er Ende der 1970er mit den Alben „Steppenwolf“ und „Revanche“. Mehr als vier Jahrzehnte ist er nun auf den Bühnen unterwegs. Neben seiner Tätigkeit als Sänger und Musikproduzent ist er Miterfinder (zusammen mit Gregor Rottschalk und Rolf Zuckowski) der Zeichentrickfigur Tabaluga. Fünf Konzeptalben mit dieser Figur hat er komponiert. Unvergessen auf den Platten ist die traumhafte Erzählerstimme von Gregor Rottschalk, dem ehemaligen RIAS-Moderator und Liedtexter. Auf Tour setzte Maffay „Tabaluga“ mit großen Bühnenshows in Szene. Wie es hieß, endete die letzte in Streitigkeiten. Auch für sein gesellschaftliches und soziales Engagement ist Peter Maffay bekannt. Mittlerweile sind fünf Häuser entstanden, in denen sich traumatisierte Kinder erholen können.

Humboldt-Haus

>> Plakat

29.08.2014, 19.30 Uhr

Hoher Salon: Korea - Land der Morgenfrische

Literatur, Musik, Bilder und Kulinarisches, Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold Reservierung unter Tel. 553 22 76 Eintritt inklusive landestypischer Speisen: 18,00 €, für Mitglieder der WBG Humboldt 15,00 € mehr...

HungChum; Foto: Tanzgruppe Kaya

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

>> Plakat

29.08.2014 bis 30.09.2014

Sergey Shulga: Spannungsbögen

Malereien, Grafiken, Plastiken in der Galerie Neue Kapelle, Haus 63. Eintritt frei mehr...

Orchester; Abb.: Sergey Shulga

Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Herzbergstr. 79, 10365 Berlin

Bildungswerk

29.08.2014, 14.00 Uhr

Berliner Kultur Tour: Hotel Adlon

Wissenswertes zur Geschichte, Architektur und zu wirtschaftlichen Hintergründen des Luxus-Hotels, mit Besuch des Bundeszimmers mit Blick zum Brandenburger Tor, bei Kaffee und Kuchen. Treffpunkt: 13.45 Uhr – Haupteingang, Unter den Linden 77, 10117 Berlin. Anmeldungen erbeten Tel. 5532276 bzw. Mobil: 0163 852 40 54 oder vor Ort im Studio Bildende Kunst. Kostenbeitrag pro Person: 40,00 € inkl. Eintritt, Führungsgebühr, Kaffee und Kuchen mehr...

Berlin, Hotel Adlon 1926; Foto: Bundesarchiv, Bild 102-13848F / (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0

Bildungswerk, Allee der Kosmonauten 69, 12681 Berlin

Tel. 030 / 51 48 97 36

MedienPoint Tempelhof

29.08.2014 bis 16.09.2014

Peter Maffay: 65 ist kein Grund zum Aufhören

Treffpunkt MedienPoint Tempelhof heißt es wieder einmal: Das soziale Projekt des Kulturring gratuliert PETER MAFFAY zum 65. mit einer kleinen Ausstellung: DANKE Peter und Du hast recht: "65 ist kein Grund zum Aufhören". Eintritt frei

Tabaluga am Erfurter Hirschgarten; Foto: Steffen Prößdorf, CC BY-SA 3.0

MedienPoint Tempelhof, Werderstr. 13, 12105 Berlin

Tel. 78 89 31 94

geöffnet: Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

01.09.2014 bis 16.10.2014

Vernissage: 29.08.2014, 19.00 Uhr

Havanna - Cuba

Farbfotografie von Walter Wawra frei mehr...

Autofans; Foto: Walter Wawra

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 90 297 55 70

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 29.08., 17.00 Uhr, Tanzstudio Kolibri
  • 29.08., 17.00 Uhr, Theater & Tanz für Kinder
  • 29.08., 18.30 Uhr, Theater & Tanz für Erwachsene

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 29.08., 15.00 Uhr, Rare Books
  • 29.08., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen | Satzung